Sportlich: Bergreisen mit dem Mountainbike

Die einen sind gut zu Fuß, andere satteln lieber das Mountainbike, um sich auf wilden Touren durch die Berge frischen Wind um die Nase wehen zu lassen. Fahrradreisen bieten dabei den großen Vorteil, dass die Radler immer an der frischen Luft sind, trotzdem zügig voran kommen und dennoh jederzeit anhalten können, wenn eine besondere Sehenswürdigkeit in Sicht ist. Durch den Odenwald, im Schwarzwald und entlang der Vogesen des Elsass – die schönsten Touren für vollgefederte Mountainbikes findet man hier!

Vom Odenwald weiter durch den Schwarzwald

Über Hessen und Bayern weiter bis in das schöne Baden-Württemberg dehnt sich der Odenwald. Kulisse der berühmten Nibelungensaga und dessen Drachentöters. Mit seinen Naturparks Bergstraße und Neckartal bekommt man bis weit in den Süden hinein tolle Panoramen geboten, wenn man hier mit dem Rad unterwegs ist. Odenwäldlerisch und und Odenwäldisch nenne sich die beiden Dialekte, die hier gesprochen werden, wenn man einmal nach dem Weg fragen muss.

Mittelgebirge bestimmen das Bild einer Mountainbiketour durch den ausladenden Schwarzwald, dessen Lage im südwestlichen Baden-Württemberg von dichten Wäldern bewachsen ist. Daher sind hier vollgefederte Mountainbikes schon von Vorteil. Die höchsten Gipfel der Berge im Schwarzwald heißen Feldberg, Herzogendorn und Belchen im Süden und dem etwas niedrigerem Hornisgrinde im Norden des Schwarzwaldes, die man mit dem Mountainbike auf vielen Strecken zumindest umfahren kann. Ein eindrucksvolles Naturschauspiel bieten außedem die Wasserfälle von Triberg, für die man unbedingt eine kleine Rast einlegen sollte. Bis in die Nacht hinein sind diese größten Wasserfälle Deutschlands sogar erleuchtet. Zeit für ein Picknick!

Bergreisen bis ins Elsass und die Vogesen

Überquert man in der westlichen Rheinischen Tiefebene die Grenze zum Elsass, gelangt man gen Norden auf das lothringische Plateau zwischen dem deutschen Rhein und den Vogesen im Osten Frankreichs. Wer hier den Aufstieg bis zum Grand Ballon und wieder zurück über die Pedalen absolviert, ist auf vollgefederte Mountainbikes dringend angewiesen, um diesen letzten Teil der Bergreisen auf der Mountainbiketour noch mit Anstand bewältigen zu können.